image

Am Sonntag, den 05.07.2015, segnete uns zum ersten Mal unser geliebter Vater, Abuna Dawoud Lamey, mit seinem Besuch in unserer Jugendversammlung. Er sprach über folgendes Thema:

WIE?

Gott stellt uns immer diese Frage. Er fragt „Wie?“ und nicht „Wieviel?“.

„Als Jesus einmal dem Opferkasten gegenübersaß, sah er zu, wie die Leute Geld in den Kasten warfen.“ Mk 12:41

„Da stand ein Gesetzeslehrer auf, und um Jesus auf die Probe zu stellen, fragte er ihn: Meister, was muß ich tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Jesus sagte zu ihm: Was steht im Gesetz? Was liest du dort?“ Lk 10: 25,26 (im Arabischen deutlicher)

„Achtet also sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht töricht, sondern klug.“ (Eph 5:15)

Wenn du liest:

  1. Rede zu Gott. Sage „Rede, Herr, dein Knecht hört dich“.
  2. Mache die Bibel nicht zu, bevor du nicht etwas mitgenommen hast. Überlege dir eine Übung, die du machen kannst oder lerne beispielsweise einen Vers.
  3. Beziehe das Gelesene auf dich selbst.

Wenn du betest:

  1. Stelle dich eine Minute hin und erinnere dich selbst, dass Gott vor dir steht und darauf wartet, dich zu hören.
  2. Demütige deinen Geist und Körper vor Gott durch beispielsweise Hinknien oder ein Kopftuch.
  3. Bitte von Gott, was Ihn erfreut. Bete für deine Ewigkeit, nicht für Weltliches.

Euch aber muß es zuerst um sein Reich und um seine Gerechtigkeit gehen, dann wird euch alles andere dazugegeben.“ Mt 6:33

  1. Bete für andere, denn auch das erfreut Gott.
  2. Danke Ihm zuerst für alles, was Er dir gibt und dann sprich deine Bitten aus. Auch die Agpeya ist auf dieses Prinzip aufgebaut (Danksagungsgebet, dann Psalm 51).
  3. Bete in einer Phase der Reue.

Wenn du gibst:

  1. Sei froh, wenn du jemandem gibst.
  2. Gib viel, nicht unbedingt Geld, aber auch Zeit, Liebe, etc.
  3. Bevorzuge niemanden.
  4. Gib von dem, was dir wichtig ist.
  5. Gib mit Glauben.
  6. Gib sogar dich selbst.

Anschließend beantwortete Abuna Dawoud Lamey unsere Fragen und zum Schluss machten wir alle ein gemeinsames Foto vor der Kirche. Nach einer tollen Jugendversammlung und einer sehr erfolgreichen viertägigen Konferenz über „Who then is that faithful and wise steward?“ erwarten wir hoffnungsvoll bald einen weiteren Besuch von unserem geliebten Vater, Abuna Dawoud Lamey.